Kumpelwort des Jahres

Hallo liebe Blog-Gemeinde. Jedes Jahr kürt die Duden-Redaktion das Jugend-Wort des Jahres. In diesem Jahr sollte eigentlich 'Alpha-Kevin' den Sieg erringen. 'Alpha-Kevin' ist die Umschreibung für jemanden, der nicht die hellste Kerze auf der Torte ist. Verstanden? NICHT? Also: 'Alpha-Kevin' hat den IQ von Knäckebrot.

Leider hat die Wahl der Duden-Redaktion zu heftiger Kritik geführt. Kevin-Mütter und -Väter hatten den Eindruck, dass ihre kleinen Sprösslinge diskriminiert werden. Doch, statt diesem Protest kreativ zu begegnen und im Sinne von Geschlechtergerechtigkeit einfach auch eine Alpha-Mandy zu erfinden, knickte die Redaktion ein. Jetzt ist 'Merkeln' das Jugend-Wort des Jahres ... ausgewählt von Erwachsenen ... und politisch korrekt ... also typisch Jugend ...

'Alpha-Kevin' hat mich aber auf die Idee gebracht, in diesem Jahr erstmalig ein Kumpelwort des Jahres zu küren. Zur Auswahlen stehen:

KUSCHELN: Der Klassiker und zu allen Zeiten gültig, denn Kuscheln gehört einfach zu Kumpels dazu.

DEN FREDDY MACHEN: Glücklich auf dem Rücken liegen und, mit alle Vieren von sich gestreckt, entspannen. Schaut euch das Foto an und ihr werdet es verstehen.

And the winner is: 'Den Freddy machen'.

Euer Paul,
der das Kumpel-Wort des Jahres einstimmig selber gewählt hat und sich schon auf Proteste freut.