Freddy und die Fritten

Und wieder hat Freddy eine Reisebegleitung gefunden. Diesmal ging es nach Belgien, in das Land der Fritten und Waffeln.

Am Bahnhof angekommen, sah er aber erst einmal ein Plakat der Kanzlerin und fragte sich, ob "Mutti" jetzt auch Belgien regiert. Danach hat er dann eine kleine Stadtrundfahrt unternommen und sich alte Häuser angesehen. Überrascht stellt er dabei fest, dass die Belgier auch ein eigenes friet-museum haben ... also ein Museum mit alten Fritten. Abends genoss er dann in seiner Unterkunft noch eine leckere (sehr leckere) Wafel und den Sonnenuntergang.